Merken Sie sich diese Logos, denn es kann durchaus sein, daß sie Ihnen in der Zukunft immer wieder unter die Nase kommen werden ;)

Bilder vom Rechenzentrum


Bevor ich erzähle was DSKAG Austria eigentlich ist und macht, laßt mich wenigstens einen kurzen Absatz erzählen womit es eigentlich anfing ;) Angefangen hat alles am 12.6.1998 mit einem einfachen StarTrek Klingonen Fan Club, welcher sich damals als selbstständiger Zweig zum amerikanischen KAG betätigt hat. Leider haben wir nicht mehr die Files dazu, sonst wäre die Site inaktiv unter dem Punkt "Sonstiges" zu finden, wo sich auch der inzwischen inaktive Quake1 Clan und die Downloadarea des damaligen StarTrek Clubs befinden. Sozusagen Nostalgiesites woraus DSKAG Austria entstanden ist ;0)

Jetzt sind wir ein kleines Webportal, welches versucht, aktiv mit eigenen Seiten und Ideen soviel Themenbereiche wie nur möglich selber! abzudecken. Es ist also nicht nur eine Ansammlung von Links wie bei einigen Portalen üblich, welche zwar mehr Themenbereiche abdecken können (Links sind nunmal weniger Arbeit und schneller geschrieben), aber Qualität und Verfügbarkeit ist uns (welches Portal kann schon garantieren, daß ALLE Links "ewig" funktionieren) viel wichtiger als Quantität. Dies wird natürlich auch unser Motto sein, wenn wir anfangen Websites zu erstellen und zu hosten.
Dazu können sich Webmaster bei uns melden und mit einem eigenen Thema mitmachen. Als Startkonfiguration stehen 50MB Webspace, 1 Emailaccount und eine Subdomain bereit. Bei Rücksprache mit dem Administrator stehen natürlich weitere Möglichkeiten (SQL, PHP, mehr Mailaccounts, theoretisch Gigabytes von Webspace, SSL, mehr Subdomains, Paßwortschutz, eigene AdminArea Bereiche, uvm.) offen.

Wir besitzen ein eigenes und unabhängiges Rechenzentrum , welches uns alle wichtigen und nötigen Services zur Verfügung stellt, einen Systemadministrator und Netzwerktechniker, einen stellvertretenden Vicedirektor/administrator, zahlreiche Webmaster (siehe Impressum) und Helfer (welche sich auf den einzelnen Sites befinden). Gestützt wird das Rechenzentrum über ein 100MBit Backbone und moderne Server/Netzwerkausstattungen. Außerdem hat der Systemadministrator einen 24h/7d Bereitschaftsdienst, welcher sich schon so einige Nächte um die Ohren geschlagen hat.

Finanziert wird der durchaus teure Spaß durch den Geschäftsführer und einigen großzügigen Hardwarespenden des Vicedirektors . Ich danke dir bei dieser Gelegenheit recht herzlich ;) Wer sein eigenes Werbebanner (kein PopUp!) auf unserer Startsite von www.dskag.at sehen will (Einblendungsdauer max. 30 Sekunden), kann sich gerne beim Hauptwebmaster melden. Außerdem ist im 1. Quartal 2004 ein Einstieg in das Weberstellungs,- und Hostinggeschäft geplant.

Die Haupt und Geschäftsseiten werden ausschließlich vom Hauptwebmaster programmiert und gewartet. Die einzelnen Bereiche innerhalb von DSKAG Austria haben dann ihren jeweiligen eigenen Webmaster, welchen man auf der betreffenden Site auch antrifft.

Zur Navigation sei gesagt, daß sich im linken Navigationsframe (wo der Counter ist) die Links befinden, welche sich mehr über DSKAG Austria befassen und im rechten Navigationsframe (die farbig unterlegten Links mit den Preview Grafiken) die Bereiche und Seiten von unserem Portal befinden. Dies muß einfach mal gesagt sein, damit unsere Besucher erkennen, daß dies zwei Paar Schuhe sind und nicht z.b. unser Motorsportteam auf der linken Navigationsleiste suchen und nicht finden.

Als wichtige Promotion sieht DSKAG Austria das hauseigene Motorsport Team, die OnlineSpiele Clans und die Bereitstellung neuester Demo Files im Mirroring Sektor an.

Wir haben außerdem nichts!, weder thematisch noch namendlich (weder abgekürzt noch in der ausgeschriebenen Form), mit dem deutschen DSKAG zu tun. Die Abkürzungen gleichen sich durch Zufall so. Deswegen verwenden wir auch den Namen "DSKAG Austria".

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen speicher und druckbar:

Wir expandieren ständig um mehr und mehr Leistungen und Themen anbieten zu können.
Es ist unser Bestreben, Qualität und höchste Sicherheit zu bringen.
Es ist unser Bestreben, Kunden zufriedenzustellen.
Es ist unser Bestreben, nicht wie Abzocker zu arbeiten.

Bitte zeige mir die ursprüngliche Seite wieder an.